LIB Boxpromotion

Zutaten für 4 Personen:

4 Stück Lachsfilet
2 EL Olivenöl
1 Schalotte
Salz
Pfeffer

600 g Kartoffeln
Salz

2 Schalotten
2 EL Olivenöl
40 g Butter
30 g Kapern
Schale von einer Limette
Saft von 2 Limetten
1 TL grob geschroteter schwarzer Pfeffer
Salz
3 Zweige Blattpetersilie

Blattspinat:
60 g Butter
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
400g frischer Spinat
Prise Muskatnuss
Salz

Lachsfilet mit Salzkartoffeln in Limetten-Kapern-Butter dazu Blattspinat

Backofen auf 80°C vorheizen.

Etwas Olivenöl auf ein Backblech geben.
Lachsfilet mit Hautseite nach unten darauflegen.

Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und über das Lachsfilet geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Backpapier abdecken. Für ca. 10-12 Minuten ne nach Dicke des Fisches bei 80°C Umluft in den Ofen schieben.

Kartoffeln in reichlich Salzwasser garen und herausnehmen.

Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.
Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen.

Kapern, Saft und Schale der Limetten und Schalotten in die Pfanne geben und schön erwärmen. Anschließend geschroteten Pfeffer und Salz beigeben.

Kartoffeln zu der Sauce geben und unterrühren.

Petersilie fein schneiden und über die Kartoffeln geben.

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.
Butter in einer Pfanne erhitzen und beides darin anbraten.
Den frischen Spinat darin erhitzen und mit Salz und Muskatnuss würzen.

Nun Lachs aus dem Ofen nehmen und alle Komponenten auf einer Platte oder einem Teller anrichten.