LIB Boxpromotion

Für 4 Portionen:

1 Hähnchen, ca. 1,2-1,4 kg
2 El Kokosöl
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 El Currypulver
250 ml Kokosmilch
250 ml Geflügelfond
2-3 Tl gelbe Currypaste
1 unbehandelte Limette
Salz, Pfeffer
1 Ananas
3 Zweige Koriander

Hähnchencurry mit Kokosreis

Das Hähnchen mit einem scharfen Messer oder einer Geflügelschere zerteilen.

Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Hähnchenteile darin von allen Seiten goldbraun anbraten.

Knoblauch und Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch- und Schalottenwürfel zum Hähnchen geben.

Mit dem Currypulver bestäuben.

Geflügelfond angießen.

Kokosmilch zufügen.

Die gelbe Currypaste zugeben, untermischen und aufkochen.

Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel weichgaren.

Das Curry mit der abgeriebenem Limettenschale und dem Saft einer halben Limette würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ananas schälen, Strunk entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.

Ananas zufügen.

Mit gezupften Korianderblättchen garnieren.